Neues von Gestern
 
 
Mai 23 2017
| Kategorie(n): Farben, Inspirationen, Stile
       

Ich liebe die 50er Jahre. Tolle Musik, superschöne Kleider und einfach dieses besondere etwas. Ich bin totaler Fan dieses Jahrzehnts und habe selbstverständlich auch ein Petticoat-Kleid mit Blumenmuster in meinem Schrank.

Genau deshalb habe ich mich total gefreut, als mich Rebekka von Rebekka Weiland Fotografie gefragt hat, ob ich die Bilder ihres 50s Bridal Shower Shootings veröffentlichen möchte. Da konnte ich ja gar nicht nein sagen.

Die Idee von Rebekka für das Bridal Shower Shooting zum Motto „50s Ballerina Bride“

„Die Bridesmaids und die Trauzeugin entführen die Braut statt zum JGA zu einem Picknick ins Grüne. Passend zum Motto gibt es Milchshakes, Cocktails der 50er Jahre und Fingerfood. Die Braut wird wie bei einer Bridal Shower üblich, mit kleinen Geschenken, die sie für ihre Ehe gut gebrauchen kann, überrascht. Etwa ein handbesticktes Taschentuch für ihre Tränchen bei der Trauzeremonie, Dessous, Mädchenkram und sehr persönliche, lieb geschriebene Karten der anwesenden Damen. Die Papeterie enthält außerdem eine kleine Karte, auf die die Gäste der Bridal Shower der angehenden, sehr gerne kochenden Braut ihre Lieblingsrezepte hinterlassen können. Auf der Rückseite wäre Platz für einen kleinen Gruß und ein paar liebe Worte.“

Die Braut sieht so zauberhaft aus. Haare und MakeUp von J.K Event & Brautstyling lassen die Braut ganz nostalgisch wirken. Das Kleid ist ein Flohmarktfund und ist ein Traum. Den Brautstrauß hat Manuela von Floral Werk Manuela Köhler gebunden. Ich kann mich an den Farben gar nicht satt sehen und Sukkulenten finde ich persönlich immer ganz super.

Als ich die Bilder zum ersten mal gesehen habe ist mir der Ring sofort ins Auge gefallen. Ein wunderschönes Erbstück in das ich mich total verliebt habe.

Jetzt möchte ich euch aber nicht länger warten lassen. Schaut euch die Bilder an und lasst euch in eine andere Zeit versetzen. Zumindest für eine kurze Zeit.

 

Fotografie: Rebekka Weiland Fotografie
Floristik: Floral Werk Manuela Köhler
Haare und Make-Up: J.K Event & Brautstyling
Kleid: Flohmarktfund
Ring und Handtasche: Erbstücke
Papeterie: Rebekka Weiland
Kreidetafel und Ringrahmen: DIY

 

 

==Teilen++
Email to someonePin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Print this pageGoogle+0

Kommentar schreiben

 
Return to Top ▲Return to Top ▲